Rhumetal macht es im Derby gegen Rosdorf/Grone spannend

Heimsieben gewinnt nach deutlicher Führung am Ende nur haarscharf:

Katlenburg – Zum Schluss wurde es sogar nochmal spannend: Beim 30:29 (22:12)-Sieg der HSG Rhumetal gegen die abstiegsgefährdete HG Rosdorf-Grone holte der Gast am Sonntag auch dank einiger diskussionswürdiger Entscheidungen der Unparteiischen fast noch eine Elf-Tore-Führung der Rhumetaler auf. Die HSG bleibt auf Platz sieben der Handball-Verbandsliga, Rosdorf kämpft weiter um den Klassenerhalt.

Weiterlesen