Kleine Handballer ganz groß


Am Sonntag, den 08.03.2020 konnten die Kleinsten den ganzen Nachmittag in der Halle am Siedlungsweg Ihr Können unter Beweis stellen.

23 Mannschaften waren beim 15. Minispielfest der HG Rosdorf-Grone am Start. 9 Vereine aus der Region kamen mit Ihren kleinsten Vereinstalenten nach Rosdorf. Im Vordergrund stand bei den Spielen natürlich der Spaß!

Unsere Rosdorfer Minimannschaften
Eröffnung Minispielfest

Dieses Mal erhielten die Minis wieder Tiernamen. So standen sich Haie und Seepferdchen, Igel und Falken oder Pandas und Fledermäuse auf dem Spielfeld gegenüber.

Nach ca. 5 Stunden und 47 Spielen konnten wir dieses Mal leider keinen neuen Rekord aufstellen. Mit 475 geworfenen Toren (im Schnitt 10,1 Tore pro Spiel) haben wir das Ergebnis des letzten Jahres von 638 Toren (bei insgesamt 60 Spielen!) nicht überbieten können.

Aufgrund des großen Interesses an den Minispielfesten in Rosdorf in den letzten Jahren hat sich der Vorstand der HG Rosdorf-Grone entschieden, dieses Jahr zwei Minispielfeste auszurichten. Das erste im März und das zweite wie gewohnt mit dem Göttinger Tageblatt und McDonald’s im November.

Das erste im März war schon mal ein voller Erfolg!

Die HG Rosdorf-Grone möchte sich an dieser Stelle noch für die tatkräftige Unterstützung und die vielen helfenden Hände im Hintergrund bedanken, ohne Eure Hilfe wäre es nicht möglich ein Minispielfest/eine Veranstaltung dieser Größe auf die Beine zu stellen.

Ein besonderer Dank geht an den HG-Vorstand – insbesondere an Inken Seebode und Frank Hinrichs – für die Organisation und Durchführung des Minispielfestes, an den Jugendförderverein für das Catering, an die Eltern unserer Rosdorfer Minis für Kuchen- und Waffelspenden und an die Spielerinnen und Spieler der 1. Herren und der weiblichen und männlichen B-Jugend für den Auf- und Abbau sowie das Pfeifen der Spiele.

Wir freuen uns schon auf die zweite Runde im November! 🙂

Lena von Roden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.