Erstes Auswärtsspiel in 2020 gewonnen

MTV Geismar II – HG Rosdorf-Grone 18:24 (11:13)

Zum ersten Auswärtsspiel im Jahr 2020 reisten die B-Jungs zur Reserve aus Geismar. Der konditionelle Vorteil lag beim MTV Geismar, konnten sie doch auf eine mit insgesamt 13 Spielern gefüllte Bank zurück greifen. Auf Seiten der HG konnten dank der kurzfristigen Unterstützung von Pierre aus der C-Jugend – herzlichen Dank hierfür! – immerhin neuen fitte Spieler verzeichnet werden.

In den ersten zehn Minuten tat man sich unheimlich schwer. Das ausgegebene Ziel „die Angriffe möglichst auszuspielen“ wurde immer wieder nicht in letzter Konsequenz umgesetzt und so wurden etliche Bälle leichtfertig weggeschmissen. Geismar nutze diese Geschenke und konnte auf 5:3 in Führung gehen. So langsam kamen die Jungs im Spiel an. Über das 6:6 erkämpfte man sich eine 11:13-Halbzeitführung.

Für den zweiten Durchgang nahmen wir uns erneut vor, die Angriffe solange auszuspielen, bis die nicht ganz sicher agierende MTV-Abwehr größere Lücken aufwies. Die Umsetzung klappte nach Wiederanpfiff besser und so konnte schnell ein 15:20-Vorsprung heraus gespielt werden. Als wenig später die erste und einzige Zwei-Minuten-Strafe gegen die Gastgeber ausgesprochen wurde, wollte man diese zum Ausbau der Führung nutzen. Das Trainergespann erinnerte noch einmal an die in der Kabine gesprochenen Worte. Kaum war das Spiel wieder angepfiffen, hatten wir unnötig ein Stürmerfoul verursacht und so einen schnellen Gegentreffer kassiert (17:20). Dank einer über das ganze Spiel gut stehenden Abwehr und einem gut aufgelegten Jarne im Tor erkämpften wir uns in den letzten zehn Minuten noch einmal einige Bälle, welche wir dann in konsequenter vorgetragenen Angriffen in Zählbares ummünzten. Am Ende stand ein sicherer 18:24-Sieg auf der Anzeigentafel.

HG: Gries 2, Ackert 5, Voigt 1, Kulle 1, Schraut 6, Kunth 8/1, Goretzki, Betker (TW), L. Albrecht 1

Jan Bergolte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.