Nach Wuttke-Abgang: Hoffmann und Heiligenstadt trainieren HG


Marcel Hoffmann und Sascha Heiligenstadt werden den Verbandsligisten HG Rosdorf-Grone als Trainergespann in die nahe Zukunft führen. Das hat der Verein am Donnerstag bekanntgegeben.

Trainer Marcus Wuttke hat sein Amt bei der HG Rosdorf-Grone niedergelegt. Foto: Swen Pförtner

„Zwei Trainingseinheiten in der Woche und die meisten Spiele werden die beiden gemeinsam coachen“, sagte Thomas Koch, stellvertretender HG-Vorsitzender. Heiligenstadt, der auch den Frauen-Oberligisten HG Rosdorf- Grone trainiert, legt auch weiterhin seine Prioritäten zu 100 Prozent auf die Damenmannschaft, die als Aufsteiger mit 6:2 Punkten erfolgreich in die Saison gestartet war.

Während der Woche hatten sich die Wege der HG Rosdorf-Grone und des bisherigen Trainers Marcus Wuttke nach bisher nur einem Sieg aus fünf Spielen getrennt. Das neue Gespann wird bereits im nächsten Heimspiel am Sonnabend (18 Uhr) gegen den Tabellenachten HSG Emmerthal auf der Bank sitzen.

Von Ferdinand Jacksch

Quelle: goettinger-tageblatt.de, 24.10.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.