Einvernehmliche Trennung


Am Montag haben die Verantwortlichen der HG Rosdorf-Grone gemeinsam mit Marcus Wuttke nach langen Gesprächen die Entscheidung getroffen, ab sofort getrennte Wege zu gehen.

Zu diesem schweren Schritt hat man sich einvernehmlich entschieden, weil beide Seiten der Meinung sind, dass die Mannschaft in der derzeitigen Situation einen neuen Impuls braucht. Wir möchten uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit bei Marcus bedanken – er hat seit der Saison 2018 / 2019 gute Arbeit geleistet – und ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute wünschen. Gestern Abend wurde die Mannschaft über diesen Schritt in Kenntnis gesetzt.

Die Verantwortlichen führen bereits Gespräche, um die entstandene Lücke schnellstmöglich zu schließen. Vorübergehend wird es eine vereinsinterne Interimslösung geben.

Der HG-Vorstand    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.