Heiße Phase der Testspiele läuft


Am vergangenen Sonntag gab es in der Halle des Hainberg-Gymnasiums im Friedländer Weg (die Halle im Siedlungsweg ist leider bisher noch nicht wieder für den Spielbetrieb freigegeben) gleich einen doppelten „Heim-Testspiel-Tag“.

Unsere 1. Herren trat gegen die Mannschaft der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen an und unsere 1. Damen hatte die HSG Rhumetal zu Gast.

Bei hohen Temperaturen und nahezu stehender Luft in der Halle waren die Spielbedingungen nicht gerade angenehm. Nichtsdestotrotz fanden einige Fans den Weg in die Halle, um ihre Mannschaften anzufeuern.

Die Kader unserer 1. Herren und 1. Damen waren aufgrund von Krankheit und Urlaub deutlich dezimiert, trotzdem konnten sich unsere Herren mit einer knappen Führung von 28:25 Toren am Ende über einen Sieg freuen.

Eric Seibt trifft für die HGRG Foto: Sandra Albrecht

Auch unsere Damen zeigten, dass sie in der Spielpause nichts verlernt hatten und dominierten die Gäste aus Rhumetal von Anfang an. Mit den deutlich bereichernden Neuzugängen aus der weiblichen A-Jugend und den erfahrenen Spielerinnen der letzten Saison bot sich den Zuschauern ein schönes Handballspiel mit leider etwas zu wenig Gegenwehr.

Am Ende siegten unsere Damen mit einem deutlichen Ergebnis von 41:15 Toren.

Luisa Scharbatke im Testspiel gegen die HSG Rhumetal Foto: Sandra Albrecht

Quelle: Sandra Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.