Männliche A-Jugend bleibt auf Titelkurs

Die männliche A-Jugend ist auch in ihrem elften Saisonspiel ungeschlagen geblieben: In eigener Halle besiegte die Mannschaft von Trainer Dietmar Koch am Sonntag die HG Elm souverän mit 32:19 (15:8). Der Tabellenführer der Landesliga hat nun fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger MTV Braunschweig.

Während sich die Rosdorfer im Hinspiel gegen Elm nur einen Punkt sichern konnten (33:33), ließen sie beim zweiten Aufeinandertreffen nun von Beginn an keine Zweifel am nunmehr zehnten Saisonsieg aufkommen. Aus einer soliden Deckung heraus erarbeiteten sich die Hausherren schnell einen komfortablen 7:1-Vorsprung. Bis zur 22. Spielminute hatte Torhüter Justin Ackert insgesamt nur dreimal hinter sich greifen müssen (12:3).

In der zweiten Hälfte schaltete die HG phasenweise einen Gang zurück, baute aber dennoch ihre Führung weiter aus und bejubelte letztlich einen ungefährdeten Heimsieg.

HG: Ackert – Donth, Giebel (2), Frölich (10/5), Rosin (2), Zeeck, Germershausen (6), Seebode (4/1), Diederich (2), Mönnecke (2), Marienhagen (3), Schemmerling, Suchfort (1).

Derbysieg gegen Plesse-Hardenberg/Weende

Bereits am vergangenen Mittwoch hatten sich die Rosdorfer mit 36:34 (17:18) im Südniedersachsen-Duell gegen die JMSG Plesse-Hardenberg/Weende durchgesetzt.

HG: Ackert – Donth, Giebel, Frölich (9), Rosin (2), Zeeck, Germershausen (7), Seebode (10/2), Diederich, Mönnecke (4), Marienhagen (2), Suchfort (2).

Am Sonntag, 3. März, empfängt die HG die Sportfreunde Söhre in der Sporthalle am Siedlungsweg. Das Hinspiel gegen den derzeitigen Tabellendritten hatten die Rosdorfer mit 32:25 (16:11) für sich entschieden. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr.

Fotos: Jan Bergolte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.