Die Halle bebt…


Rosdorf aktuell:

…das hat jeder gespürt, der am vergangenen Samstag zum Spiel unserer 1.Herren gegen den VfB Fallersleben in der Halle am Siedlungsweg dabei war! Von Anfang an haben unsere Jungs ALLES gegeben,denn nach dem letzten Erfolg vor 2 Wochen sollte nun der nächste Sieg her. Der Gegner war diesmal deutlich stärker und so stand es in der Halbzeitpause 12:17.

Zum erneuten Anpfiff des Spiels kam nun unser Spielertrainer Marcus Wuttke zum Einsatz, um seine Jungs zu unterstützen. Nach 10 Min. Aufholkampf machte Lasse Messerschmidt den Ausgleichstreffer zum 19:19. Angeheizt durch die nun tobenden HGRG-Fans zeigte Niklas Seebode ein paar schöne 7-Meter Paraden und zum Ende belohnte die Mannschaft sich und ihre Fans mit dem 2.Sieg im neuen Jahr.

Torschützenkönig ist unser „Schulle“ Marcel Schulz mit 10 geworfenen Toren.

Endstand 26:25 Tore

Vor dem Spiel der Herren zeigten unsere 1.Damen erneut ihre deutliche Dominanz im Kampf um den Klassenaufstieg. Zu Gast waren diesmal die Damen der Eintracht Braunschweig, die den HGRG-Damen von Anfang an deutlich unterlegen waren. Mit einem Endstand von 35:23 Toren und nunmehr 12 Siegen,dies bedeutet einen Vorsprung von 4 Siegen zum Zweitplatzierten, freuen wir uns entspannt auf das nächste Doppelheimspiel am Samstag, 09.02. 2019 um 16:00 Uhr gegen den Tabellenletzten SG VfL Wittingen/Stöcken.

Um 18:00 Uhr spielen die 1.Herren ebenfalls gegen die SG VfL Wittingen/Stöcken. In diesem Fall handelt es sich um den 2.Platzierten, es wird also wieder spannend…!!!

Sebastian Kutz gegen den deutschen Nationalspieler Tim Suton im Freundschaftsspiel gegen den TBV Lemgo Foto: Julia Bergolte

Foto: Jan Bergolte

Sandra Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.