Sieg gegen Landolfshausen


HG Rosdorf-Grone – JMSG Landolfshausen/Duderstadt 15:11 (8:4):

Nach der Niederlage in Northeim sollte es im Heimspiel gegen Landolfshausen wieder einen Sieg geben. So startete die HG-7 motiviert und konzentriert in die Partie und konnte sich auch gleich mit mehreren Toren absetzen. Die Abwehr hatte keine großen Probleme, doch leider wurden die Lücken im Angriff des Öfteren übersehen. Zur Pause stand eine vier Tore-Führung auf der Anzeige.

In Hälfte Zwei wurde immer wieder Kreisläuferin Emma in Szene gesetzt. Hierbei wurde diese oft, schon vor der Ballannahme geklammert, festgehalten oder weggedrückt, was leider dauerhaft ungestraft blieb. Trotz dieser widrigen Umstände konnte sie einige Tore erzielen und die Mannschaft damit auf die Siegerstraße führen. Kein schönes Spiel zum Ansehen, aber zwei Punkte auf unserem Konto.

HG: Sarah im Tor, Anni, Esther, Lea, Wiebke, Sophie, Henni, Greta, Gesa, Lynn, Emma und Mia

Lennart Pietsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.