Auswärtssieg


SV Einheit 1875 Worbis – HG Rosdorf-Grone II 5:11 (3:5):

Vergangenes Wochenende machten sich acht motivierte Mädels auf den Weg nach Worbis.

In der Abwehr ging es gleich richtig gut los. Es wurden viele Bälle abgefangen oder sauber herausgeprellt und anschließend durch ein gutes Passspiel nach vorne gebracht. Im Angriff fehlte aber leider zu Beginn noch die Bewegung und die letzte Konsequenz zum Tor. So entwickelte sich zunächst ein torarmes, durch die Abwehrreihen dominiertes Spiel. Nach einem Team-Time-Out setzten die Mädels dann die Vorgaben der Trainer „mehr Bewegung im Angriff und mehr Zusammenspiel“ super um, und konnten sich zur Pause verdient mit 2 Toren absetzen.

In der zweiten Halbzeit bekamen die vielen mitgereisten Eltern eine richtig starke Mannschaftsleistung zu sehen.

In der Abwehr wurde schnell zurückgelaufen und im Angriff ein gutes Auge für die freistehende Mitspielerin bewiesen. Alle Spielerinnen zeigten sich torgefährlich. Lediglich beim Abschluss haperte es ab und zu noch, aber das tat der überzeugenden Leistung keinen Abbruch. Alle kämpften mit einem guten läuferischen Einsatz bis zum Schluss und waren überglücklich den Auswärtssieg bejubeln zu dürfen.

Weiter so Mädels!

HG: Lumidee, Mia, Inka, Nieke, Chiara, Olli, Laura, Frida

Lisa Schorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.