Zweiter Sieg im zweiten Spiel


HG Rosdorf-Grone – JSG Münden/Volkmarshausen 48:13 (27:8):

Mit dem Zweitplatzierten der noch jungen Saison konnten wir die JSG Münden/Volkmarshausen in der Halle am Siedlungsweg begrüßen.

Aufgrund der Tabellenkonstellation stellte man sich auf ein eher schwieriges Spiel ein, hatte die JSG doch 17:30 gegen den TV Jahn Duderstadt gewonnen. Nach knapp 10 Minuten (13:1) stand dann aber fest, dass das Spiel doch deutlich anders verlaufen wird, wie zunächst vermutet. Die HG-Jungs spielten sich in einen Torerausch. Aus einer soliden Abwehr heraus wurde der Ball mit Druck nach vorne getrieben, wo er nach wenigen Passstationen im gegnerischen Netz zappelte. Über 17:3 und 22:6 setzte sich die HG auf 27:8 ab.

Ein paar mahnende Worte in der Kabine, auch in der zweiten Halbzeit konzentriert und ruhig weiter zu spielen, und schon erfolgte der Anpfiff zur zweiten Halbzeit.

Das Spiel war zwar bereits entschieden, aber die Jungs ruhten sich nicht aus, sondern kämpften weiter um jeden Ball. 25 Minuten später standen weitere 21 Tore auf der Habenseite und lediglich 5 kassierte. Mit einem deutlichen und zu keinem Zeitpunkt gefährdeten Sieg im Gepäck geht es am kommenden Sonntag in Moringen an den Start.

HG: Mathis 10, Sam 5, Tom, Sebastian 8, Luca 13, Falk 1, Till 5, Jarne (TW), Leif 6

Jan Bergolte / Fotos: Sandra Albrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.