Ungefährdeter Sieg zum Saisonbeginn


HG Rosdorf-Grone – HSG Oha 43:11 (19:5):

Am Samstag, den 22.09.2018, starteten die C-Jungs der HG in die Saison 2018/2019. Im Vorspiel der beiden 1. Seniorenmannschaften begrüßte das Team von Christian Albrecht und Jan Bergolte die Mannschaft von der HSG Oha in der Halle am Siedlungsweg.

Ein dankbarer Gegner für den Saisonstart, waren die Gäste doch durchweg jüngerer C-Jugendjahrgang bzw. teilweise sogar noch D-Jugend. Entsprechend war die Ansage vor Spielbeginn in der Kabine: „Aus einer soliden Abwehr heraus den Ball schnell vortragen und aus dem Spielfluss den Weg Richtung Tor suchen.“

Mit großer Motivation ging das HG-Team ans Werk. Schnell wurden die ersten Bälle abgefangen und sicher in den gegnerischen Maschen untergebracht. 5:0 nach fünf gespielten Minuten zeigten ganz klar, wer heute als Sieger vom Platz gehen würde, daher konnte man das Spiel nutzen, um einstudierte Auftakthandlungen auszuprobieren. Die Jungs sahen das etwas anders und wollten eher ihre Fähigkeiten im Tempogegenstoß unter Beweis stellen und so war, kaum hatte man hinten den Ball erkämpft, auch schon einer vorne. Über 12:2 und 18:4 setze sich die HG auf 19:5 zur Halbzeit ab.

Auch die zweite Halbzeit verlief nicht ganz so wie sich das Trainerteam Albrecht / Bergolte sie vorgestellt hatte. Zu selten wurde die Chance genutzt, aus dem Spielaufbau heraus die Lücken zu reißen, um anschließend in aussichtsreiche Wurfposition zu gelangen. Auch in Halbzeit zwei waren TGs das geliebte Mittel. Über 20:5, 27:6 und 33:8 setzen sich die HG-Jungs stetig weiter ab. Am Ende stand ein deutliches 43:11 auf der Anzeigentafel.

HG: Mathis 5, Sam 6, Tom, Sebastian 8, Laurids 5, Luca 5, Falk, Till 7, Jarne (TW), Leif 7

Jan Bergolte / Fotos: Lena von Roden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.