Erster Saisonsieg: A-Jungen schlagen SG Börde Handball


41:29-Sieg vor eigenem Publikum / Mönnecke triff 13 Mal:

Die männliche A-Jugend hat im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren. Am Sonntagnachmittag besiegte die Mannschaft von Trainer Dietmar Koch in der heimische Halle am Siedlungsweg die SG Börde Handball deutlich mit 41:29 (20:15).

Dabei blieben die HGer nach dem Unentschieden gegen die HG ELM vor zwei Wochen zum Auftakt erneut ungeschlagen und finden sich nun auf dem dritten Tabellenplatz wieder.

Bis zur 10. Spielminute schafften es die Gäste der SG Börde Handball, die Partie ausgeglichen zu gestalten (6:6), ehe sich die Rosdorfer mit einem 3:0-Lauf erstmalig absetzten (9:6). Bis zur 25. Spielminute zog die HG dann auf 19:10 davon, verpasste es anschließend aber, den kompakten Vorsprung in die Halbzeitpause mitzunehmen. Denn die Gäste verkürzten bis zum Pausenpfiff noch auf 20:15 aus Rosdorfer Sicht.

HG nach der Pause souverän

Näher sollte die SG allerdings auch nach dem Seitenwechsel nicht mehr rankommen. Die HG verwaltete ihrerseits den Vorsprung über weite Strecken des zweiten Abschnitts souverän, löste in den letzten Minuten vor Abpfiff nochmals die Handbremse und kam so schließlich zu einem in der Höhe verdienten 41:29-Erfolg.

Kreisläufer Laurenz Mönnecke, der von seinen Mitspielern oft gut in Szene gesetzt wurde und letztlich 13 Treffer erzielte, sowie Jakob Frölich, der sowohl von außen als auch aus dem Rückraum eine sichere Bank war und die Partie mit 10 Treffern beendete, ragten aus einer geschlossen auftretenden Mannschaft heraus.

Derby am kommenden Wochenende

Für die Mannschaft von Trainer Koch steht dann am kommenden Wochenende wieder ein Auswärtsspiel auf dem Plan: Am Sonntag, 23. September, kommt es in Nörten-Hardenberg zum Südniedersachsen-Duell mit der JMSG Plesse-Hardenberg/Weende, die in den ersten beiden Spielen einmal gewann und einmal verlor. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr.

HG: Ackert – Zeeck (2), Donth, Giebel (5), Frölich (10), Diederich (4), Mönnecke (13), Marienhagen (2), Seebode (4/1), Suchfort (1)

Beste Börde: Hanel (11/2), Walenda (8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.