Erste Phase der Saisonvorbereitung der weiblichen A-Jugend


Saisonvorbereitung:

Nachdem die Qualifikation zur Vorrunde der Oberliga Niedersachsen geschafft war, legten wir erst einmal zwei Wochen Pause ein.

Nach der kurzen Ruhephase starteten wir am 04.07.2018 mit der Saisonvorbereitung. In der ersten Trainingseinheit standen Treppenläufe und einige Sprints auf dem Plan. Der Handball wurde in dieser Trainingseinheit gar nicht benutzt. Am Ende der Einheit liefen wir eine lockere Runde um den Wartberg.

Auch die nächsten beiden Einheiten war sehr laufintensiv. Wir absolvierten zahlreiche Sprints und durchliefen einige Kraft-Zirkel. Doch der Spaß kam dabei nicht zu kurz.

Da viele von uns zu unterschiedlichen Zeiten in den Ferien wegfahren, sind wir teilweise sehr wenige im Training. Da ist es teilweise schwer spielerische Einheiten einzubinden. Doch nach drei Einheiten komplett ohne Ball nahmen wir endlich den Ball wieder in die Hand. Glücklicherweise hat keiner das Handballspielen verlernt.

In den kommenden Wochen werden wir noch einige Konditionseinheiten einlegen und vollen Einsatz zeigen. Wir werden Testspiele gegen Wesertal, Osterode und Salzgitter absolvieren. Eventuell kommen noch ein oder zwei Gegner mehr dazu. Am letzten Augustwochenende werden wir am Paul-Otto-Turnier in Geismar teilnehmen. Dort wollen wir unseren Titel vom letzten Jahr verteidigen. Als kleines Highlight wird die Mannschaft noch ein Wochenende am Steinhuder Meer verbringen. Dort steht eine Fahrradtour, ein Besuch im Kletterpark und eine Kanutour auf dem Plan.

Am 02.09.2018 werden wir dann in Börde unser erstes Saisonspiel absolvieren. Bis dahin werden wir euch weiterhin auf dem Laufenden halten. Wir sind neuerdings auch auf Instagram aktiv (wa_hgrosdorfgrone). Dort halten wir euch auf dem Laufenden und gewähren einige kleine Einblicke in unser Training.

Freda Seifert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.