D-Jugenden beim Plesse Turnier


24. Jugendturnier der HSG Plesse-Hardenberg:


 
19 Mädchen, drei Trainer und zahlreiche Eltern folgten der Einladung zum Rasen-Turnier nach Eddigehausen. In zwei bunt durchgemischten Teams wurde bei hohen Temperaturen versucht, so viele Erfahrungen wie möglich zu sammeln. Für den jüngeren Jahrgang war es das erste Mal, dass im neuen System unter Wettkampfbedingungen gespielt wurde, aber daran hatten sich die Mädels schnell gewöhnt. In zwei Vierergruppen mit anschließenden Platzierungsspielen wurden die Plätze ausgespielt.

Die erste Mannschaft siegte gegen die HSG Plesse und HSG OHA deutlich und verlor das Gruppenfinale gegen Northeim 1.

In der anderen Gruppe spielte die zweite Mannschaft und unterlag zum Auftakt knapp gegen Hann. Münden, um dann im zweiten Spiel die HSG Rhumetal klar zu besiegen. Im letzten Gruppenspiel mussten sich die Mädels, nach einer kämpferisch bravourösen Leistung, nur mit einem Treffer gegen Northeim 2 geschlagen geben.

In der Platzierungsrunde verloren, auch auf Grund von kleinerer Verletzungen und damit der Ausdünnung der Kader, beide Teams knapp gegen OHA und Northeim. Somit wurden die Plätze 4 und 6 erreicht.

Das Tempo war in beiden Teams erstaunlich hoch, im Abschluss und in der Abwehr ist noch ein wenig Arbeit bis zum Saisonstart Anfang September. Trotzdem hatten alle viel Spaß und konnten viele Spielminuten bekommen.

Lennart Pietsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.