Coach Niklas Meyer sagt mit 11 Treffern Tschüss


HSG Schoningen/Uslar/Wiensen – HG Rosdorf-Grone II 33:33 (17:16):

Zum ersten Spiel nach der Osterpause durften wir in den Solling nach Uslar reisen. Ein Regionsderby und uns war bewusst, was uns in Uslar eine volle Halle erwarten würde. Coach Niklas Meyer musste mit Burdorf, Hornig, Klockner, Knorr, Krempec und von Gfug auf sechs Stammspieler verzichten und schnürte mal wieder selbst die Schuhe.

Widererwartend entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel. Die HSG führte zwar die komplette erste Halbzeit, konnte sich aber nie absetzen. Unser dünner Kader kämpfte super und verlangte dem Gastgeber alles ab. Mit 17:16 ging es in die Kabine, und dort war nur Kräfte sammeln angesagt.

Bereits 50 Sekunden nach Wiederanpfiff konnten unsere Jungs erstmals mit 17:18 durch Christopher Laske in Führung gehen, doch bis zur 40. Minute setzte sich die HSG auf 25:22 ab. Die folgenden fünf Minuten gehörten unseren Jungs, zweimal Basti Gutenberg, dreimal Coach Meyer und Marcel Schulz drehten das Ergebnis auf 26:28. Es entwickelte sich eine Abwehrschlacht auf beiden Seiten und Keeper Herbold konnte sich nun endlich mal auszeichnen. Nach 55 Minuten bekamen wir unsere erste !!! Zwei-Minuten-Strafe und Uslar glich kurz danach zum 32:32 aus. Unsere erneute Führung egalisierte die HSG 35 Sekunden vor dem Ende, in den verbleibenden Sekunden konnten wir leider nicht noch einmal erfolgreich abschließen und so traten wir mit einem 33:33 Unentschieden die Heimreise an.

Die Mannschaft hat super gekämpft, Spielertrainer Niklas Meyer ragte ein wenig heraus und am kommenden Wochenende haben wir den Tabellen-Vorletzten zu Gast. Aber Vorsicht, die HG Elm hat in den vergangenen Wochen aufhorchen lassen und liegt lediglich zwei Punkte hinter unserem Team. Einen kleinen „Schock“ gilt es auch noch zu verdauen, denn Coach Niklas Meyer steht uns ab sofort weder als Spieler noch als Trainer zur Verfügung. Studienbedingte Gründe verschlagen ihn früher als eigentlich geplant in den Süden der Republik.

Tore HG Rosdorf-Grone: Paul David, Sebastian Gutenberg 3, Christopher Laske 3, Lasse Messerschmidt 4, Niklas Meyer 11, Marcel Schulz 11/5, Eric Seibt 1, Fritz Wagner-Douglas, Jan Gerke (TW), Miguel Herbold (TW)

Thomas Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.