Deutlicher Sieg nach durchwachsener ersten Halbzeit


SV Wacker Osterwald – HG Rosdorf-Grone 15:27 (10:12):

Am Sonntag, den 12.11.2017, absolvierten wir, die weibliche B-Jugend, ihr achtes Spiel in der Landesliga Süd als Gast beim SV Wacker Osterwald. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit (10:12) fingen wir uns und beendeten das Spiel mit einem 15:27-Sieg.

Die Anfahrt verlief durch Sperrung der Autobahn nicht nach Plan, sodass unsere Mannschaft erst 25 Minuten vor Spielbeginn an der Halle in Garbsen ankam. Zu unserem Glück wurde das Spiel zehn Minuten später angepfiffen, weshalb wir uns noch einigermaßen normal aufwärmen konnten.

Die Hektik des Aufwärmens übertrug sich auch auf unser Spiel. Die erste Halbzeit wurde von fehlender Ballkontrolle und -sicherheit und einer schlecht stehenden Abwehr geprägt. Trotz dessen erkämpften wir uns bis zum Halbzeitpfiff einen 2-Tore-Vorsprung (10:12).

Nach der Halbzeitpause fand die Mannschaft deutlich besser ins Spiel und setze sich nach 37 Minuten deutlich mit sieben Toren ab. Unsere Abwehr stand nun besser und aus Ballgewinnen konnten oft schnelle Tore erzielt werden. Beim Abpfiff der Partie stand ein deutlicher 15:27-Sieg auf der Anzeigetafel.

HG: Braun (TW), Deutschler (TW), Heinlein (1), Tektonidis (1), Scharbatke (7), Moschner (11), Otto (2), Khalil (1), Eberhart, Keppler (4)

Nuri Moschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.