HG-Pleite in Bergen


Handball-Oberliga Frauen: Rosdorf verliert 18:21:

Bergen. Zweite Pleite für die Oberliga-Handballerinnen der HG Rosdorf-Grone. Bei TuS Bergen verlor die Mannschaft des neuen Trainers Tjark Kleinhans mit 18:21 (6:12). Ein guter Endspurt konnte die Mängel der ersten Halbzeit letztlich nicht mehr überdecken.

Bergen ging durch Kautz und Ringert in Front, Silvana Eisenhauer verkürzte für die HG. Danach gerieten die Rosdorferinnen mit 1:4 und 3:7 (18.) in Rückstand, wenig später sogar 3:10 (25.). Das 6:12 zur Pause war dann schon eine schwere Hypothek für die zweite Halbzeit. In der kämpfte sich die HG aber wieder bis auf 16:18 (53.) durch Amrei Gutenberg und 17:19 (57.) durch Shari Kehler heran. Mehr war jedoch nicht drin.

HG: Schlote, Schorn – Frölich, Herthum, Jaeger 1, A. Gutenberg 4/3, Sobotta, Gerke, Eisenhauer 3, Kehler 6/3, Jeep 2, Moschner 1, Seifert 1. (gsd)

Quelle: hna.de, 10.09.2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.