Heiße erste HVN-Pokalrunde


Handball: Rosdorf, TG Münden und HSG Plesse spielen in einer Gruppe:

GÖTTINGEN. Das wird eine ganz heiße erste Pokalrunde! Im HVN-Pokal wird die Gruppe 13 bei den Männern nur von (süd-)niedersächsischen Mannschaften gebildet. Mit dabei sind als Gastgeber die HG Rosdorf-Grone (mit dem neuen Checoach Lennart Pietsch), die HSG Plesse-Hardenberg, Oberliga-Rückkehrer TG Münden und die zweite Mannschaft von Zweitliga-Rückkehrer Eintracht Hildesheim. Gespielt wird am 26. und 27. August – eine Woche vor dem Start in die Oberliga. Für die beteiligten Teams wird der HVN-Pokal somit zum letzten Härtetest.

Ebenso interessant wird sicher auch die Gruppe 14, in der mit dem TV Jahn Duderstadt der vierte südniedersächsische Oberligist vertreten ist. Die Eichsfelder spielen in Herzberg gegen die von Jens Wilfer gecoachte HSG oha, die in die Oberliga aufgestiegenen Sportfreunde Söhre (bei Hildesheim) sowie auf den MTV Groß Lafferde.

In der Gruppe 12 spielen die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen, die SG Börde Handball (Oberliga) und Verbandsligist MTV Geismar. Fest in südniedersächsischer Hand ist auch die Gruppe 11 mit der HSG Rhumetal, dem MTV Moringen und dem Northeimer HC II.

Spannende Duelle wird es auch bei den Frauen geben. In der Gruppe I ist der Northeimer HC Gastgeber für den Oberliga-Nachbarn HG Rosdorf-Grone, den MTV Geismar und den DSC Dransfeld. Die Oberliga-Frauen der HSG Göttingen treffen in einem der vier ausgelosten Einzelspiele auswärts auf die HSG Rhumetal.

Die in die 3. Liga aufgestiegenen Frauen der HSG Plesse-Hardenberg treten im DHB-Pokalwettbewerb am 2,/3. September in eigener Halle gegen den sächsischen Drittliga-Klub SC Markranstädt (bei Leipzig) an. (haz/gsd-nh)

Quelle: HNA, 14.07.2017, S. 17

Bildunterschrift: Einer der südniedersächsischen Handball-Evergreens jetzt auch im HVN-Pokal: Rosdorf gegen Münden mit dem TGer Lukas Michalke (Mitte) gegen Rosdorfs Jan Philip Nass (links) und Maximilian Zech vom 16. Oktober 2015. Foto:zje/nh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.