Kleinhans-Truppe wird zum Auftakt auf Hollenstedt treffen


Die 1. Damen wird Anfang September mit einem Heimspiel in die neue Saison 2017/2018 starten: Das Team vom neuen Trainer Tjark Kleinhans empfängt dann den TUS Jahn Hollenstedt.

Neu in Oberliga ab der kommenden Spielzeit: die Landesliga-Austeiger MTV Tostedt und der MTV Vater Jahn Peine. Nicht wirklich neu sondern vielmehr zurückgekehrt in die vierthöchste Spielklasse: Drittliga-Absteiger HSG Heidmark.

Nach der Meisterschaft und dem Drittliga-Aufstieg der HSG Plesse-Hardenberg wird es für die HG-Damen in der neuen Spielzeit außerdem nur zwei Duelle gegen Lokalrivalen geben und zwar gegen Northeim und Göttingen. Das erste Aufeinandertreffen mit dem Northeimer HC, ein Heimspiel, fällt Mitte September auf den dritten Spieltag. Die erste Begegnung mit der HSG Göttingen, ein Auswärtsspiel, steht dann im November, am Mittelpunkt der Hinrunde, an.

Filip Donth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.