Rosdorf aktuell


Zum Saisonabschluss: 1. Herren gegen Vorsfelde / 1. Damen bei Rohrsen zu Gast –

Die Oberliga-Teams beenden am Samstag die Saison 2016/2017 mit Auswärtsspielen gegen Vorsfelde und Rohrsen. Für die 2. Damen steht am Samstag das letzte Heimspiel der Saison an.

Am Samstag um 19:30 Uhr trifft die 1. Herren in Wolfsburg auf den MTV Vorsfelde – zum letzten Mal unter der Leitung von Trainer Gernot Weiss. Für ihn sowie für Spielmacher Hubertus Brandes, Clemens Warnecke und Daniel Ziegler wird es das letzte Spiel für die HG sein. Und diese Partie wird es in sich haben: Der kommende Gegner, der MTV Vorsfelde, gewann zuletzt fünf Mal in Serie, liegt in der Tabelle mit 13 Punkten ganz klar vor den nach drei Niederlagen am Stück „nur noch“ siebtplatzierten Rosdorfern auf Rang drei. Somit kommt den HGern im letzten Spiel der Saison eher die Rolle des Außenseiters zu. Immerhin: Im Hinspiel rangen die Rosdorfer dem MTV beim 28:28-Unentschieden in der Halle am Siedlungsweg einen Punkt ab.

Die 1. Damen beschließt die Spielzeit 2016/2017 am Samstag um 17:30 Uhr mit einem Auswärtsspiel beim MTV Rohrsen. Auch hier geht eine Trainer-Ära zu Ende: Coach Lennart Pietsch gibt die Mannschaft, die aktuell die beste Rückrunde ihrer Geschichte spielt, zur neuen Saison ab. Nach der letztwöchigen Derby-Pleite gegen Plesse-Hardenberg wollen Trainer und Team zum Abschluss nochmal zwei Punkte einfahren. Beim ersten Aufeinandertreffen beider Teams hatte die HG die Nase vorn, siegte im Dezember 28:22.

Unsere 2. Damen tritt am Samstag zum letzten Mal in dieser Saison zu Hause an. Im vorletzten Saisonspiel empfängt die HG-Reserve um 17 Uhr den TSV Landolfshausen in der Sporthalle am Siedlungsweg.

Filip Donth

Bildunterschrift: Nach Derby-Pleite gegen Meister Plesse am letzten Samstag geht es nun für die 1. Damen um Zara Moschner (Bild) im letzten Saisonspiel nach Rohrsen. Quelle: Göttinger Tageblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.