Mit einem kleinen Kader spielen wir die besten Spiele


ROL F HG2 – DUD:

Wieder einmal war die Abwehr die Grundlage für den Erfolg. Der Kader bestand aus 8 Feldspielern und zwei Torleuten, wobei Wette mit Knieproblemen möglichst nicht zum Einsatz kommen sollte! Und das haben wir hinbekommen.

Von Anfang an war die Stimmung auf dem Spielfeld und der Bank prima. Die Mädels feuerten sich gegenseitig an und bejubelten jedes Tor. Die Abwehr stand von Anfang an sehr gut. Hier haben alle klasse zugefasst, auffällig war Hoffmann, die die Rückraumschützen gleich bei der Ballannahme „festgemacht“ hat. Das war das böse Wort vom letzten Wochenende! Ist eine der Spielerinnen durchgekommen, hatten wir Petersen und Rein im Tor, die dann etliche Würfe entschärft haben.

Im Angriff konnten sich immer wieder Hummerich von Linksaußen und Schmied vom Kreis aber auch aus dem Rückraum durchsetzen. Auch Zampich und Prang wurde durch das schnelle Spiel im Angriff, von Richardt auf der Mittelposition immer wieder gut in Szene gesetzt. So konnten wir einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg einfahren.

In der zweiten Spielhälfte, die Torleute hatten in der Pause gewechselt, setzte Rein gleich ein Ausrufzeichen und hielt beim 17:7 einen Strafwurf. Trotz der bereits deutlichen Führung hielten wir die Spannung hoch und den Gegner auf Distanz.

Trotz der hohen Intensität des Spiels haben alle bis zum Ende gekämpft und tollen Einsatz gezeigt, so macht das Handballspielen Spaß!

Im Anschluss an das Spiel wurde dann die „Erste“  beim Derby gegen Plesse bejubelt und das ein oder andere Becherchen Sekt vernichtet!

Spielfilm 1. Hälfte:     1:0, 4:0, 6:3, 9:5, 10:7, Halbzeitstand 16:7
Spielfilm 2. Hälfte:     17:7, 20:10, 22:11, 26:17, Endstand 29:20

Aufstellung und Tore:     Hoffmann (1), Meyer, Petersen (TW), Prang (5), Richardt (2), Schmied (9/2),
Wette, Zampich (4), Rein (TW), Hummerich (8)

Wir suchen dringend Verstärkung für die nächste Saison, vielleicht fühlt sich hier ja jemand angesprochen und könnte  sich vorstellen, uns in der nächsten Saison tatkräftig zu unterstützen!
Wir freuen uns euch kennen zu lernen!

Thomas Richardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.