Zurück an der Tabellenspitze


Mit starker Mannschaftsleistung zum Kantersieg: HSG Plesse 2 – HG Rosdorf-Grone 2 26:49 (12:23)-

Am vergangenen spielfreien Wochenende erreichte uns am späten Sonntag abend die frohe Kunde des Ergebnisses unseres ärgsten Konkurrenten aus Nikolausberg. Die TG Münden 2 brachte uns zurück auf die Poleposition, aber trotzdem machten wir uns mit gemischten Gefühlen auf die Reise nach Nörten. Wen würden wir bei der HSG Reserve im Kader antreffen? Auf unserer Seite fehlten Aaron von Gfug und der immer noch angeschlagene Marcel Hoffmann. Mit Justus Klockner durfte somit ein weiterer Jugendspieler sein Debüt in der Regionsoberliga geben.

Von Beginn an konnten wir die HSG auf Distanz halten. Über 4:9 nach 9 Minuten setzten sich unsere Jungs bis zur 20. Minute auf 8.17 ab. Es lief einfach rund, die Abwehr stand gut, Keeper Seebode machte den Laden dicht und die HSG offenbarte die ein oder andere Abschlussschwäche. Im Angriff hielten sich die Fehler in Grenzen und so kamen wir zu einer deutlichen 12:23 Halbzeitführung.

Doch auch in der zweiten Hälfte wollten wir nicht locker lassen. Die Abwehr zeigte weiterhin eine starke Partie, Keeper Kurz hielt was zu halten war und im Angriff wurden immer wieder toll vorgetragene Angriffe erfolgreich abgeschlossen. 19:36 nach 44 Minuten und der Widerstand bei der HSG war endgültig gebrochen. Bereits in der 48. Minute erzielte Marvin Hornig den umjubelten 40. Treffer und kurz darauf musste Marian Krempec die Partie mit einer Bänderverletzung im Fuß beenden (Gute Besserung Marian). In der Folge zeigte endlich einmal wieder Marvin Hornig, was er auf die Platte bringen kann, erzielte 4 seiner 8 Treffer in Folge und unsere Jungs kamen zu einem verdienten aber in dieser Höhe niemals erwarteten 26:49 Erfolg.

Jetzt wünschen wir euch allen erst einmal ein frohes Osterfest, und am 23.04.2017 dürfen wir bei der HSG Rhumetal 2 den nächsten Schritt machen. Wenn uns auch nur wenige Trainingseiheiten bleiben, werden wir trotzdem gut vorbereitet die Reise und Aufgabe angehen.

Tore HG Rosdorf-Grone:

Jannik Burgdorf 8, Jonathan Herthum, Marvin Hornig 8, Justus Klockner, Marius Knorr 1, Marian Krempec 1, Sebastian Kutz 5, Lasse Messerschmidt 5, Chris Osei-Bonsu 12/5, Marcel Schulz 9, Alexander Kurz (TW) und Niklas Seebode (TW)

Thomas Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.