Heimrecht gegen Schlusslicht


Handball-Oberliga –

Heimrecht: Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge hat die HG Rosdorf-Grone im Heimspiel gegen HV Barsinghausen (Sonnabend, 18.30 Uhr, Halle Rosdorf) wieder gute Chancen zu punkten.

Gegen das Schlusslicht haben die Gastgeber bereits im Hinspiel mit 28:26 gewonnen. Dennoch ist die HG vor dem Gegner gewarnt. Vor vier Wochen hatte der HV Barsinghausen seine Leidenszeit mit einem 32:27 Sieg gegen den TV Jahn Duderstadt unterbrochen. „Wir gehen in jedes Spiel, um es zu gewinnen“, betont Trainer Jürgen Löffler und ist sich dabei mit seinem HG-Kollegen Gernot Weiss einig. „Im Angriff müssen wir mit mehr Mut aufs Tor gehen“, zeigt Linksaußen Aaron Frölich die Richtung an: „Dann werden wir auch wieder gewinnen.“ nd

Von Ferdinand Jacksch

Quelle: Göttinger-Tageblatt, 24.03.2017 Seite 24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.