Handball-Jugend aus Zubri zu Gast


Besuch der Partnergemeinde

Am nächsten Wochenende kommt es zum ersten Highlight im Jubiläums–Vorjahr der Partnerschaft von der Stadt Zubri und der Gemeinde Rosdorf. Über 40 Kinder/Jugendliche mit etlichen Betreuern/Trainern sind ab dem morgigen Freitag zu Gast in Rosdorf. Die Unterkunft der vier Mannschaften (je zwei Mannschaften vom HC Zubri und Lesana Zubri) wird die Anne-Frank-Halle in Rosdorf sein. Deshalb

liebe Anwohner, wundert Euch nicht,

wenn bei hoffentlich schönem Wetter einige Kinder/Jugendliche auf dem Gelände rum toben. Gerade gegen Abend wird vielleicht auch Musik aus den Räumen der AFH zu hören sein. Am Tage wurde ein abwechslungsreiches Programm organisiert das hoffentlich auch unseren begleitenden Jugendmannschaften gefallen wird. Denn gerade die Jugendmannschaften der HG Rosdorf-Grone sollen ja die sportlichen, partnerschaftlichen und kulturellen Beziehungen ausbauen. Am Freitagmorgen gehen unsere Kids zur Schule, die Gäste erwartet in zwei Gruppen ein Workshop mit Besichtigung im Deutschen Zentrum für Luft-und Raumfahrt (DLR) in Göttingen. Ab Nachmittags gibt es dann ein gemeinsames Programm. Alle Jugendlichen besuchen das Badeparadies Eiswiese und werden sich zum Teil erstmals untereinander kennen lernen. Am Abend findet dann, in den gemeinsamen Altersklassen, der Ausklang in und rund um die Anne-Frank-Halle statt.

Vor zwei Jahren übernachteten viele Flüchtlinge in unserer AFH, natürlich soll auch diese nicht nur europäische Geschichte eingebaut werden. So fährt der komplette Tross am Samstagmorgen zum recht neuen Grenzlandmuseum Friedland und wird vor allem das Lager Friedland besuchen und besichtigen. Nach dem Mittagessen in Rosdorf geht es zum Institut für Leibesübungen (IFL) nach Göttingen. In der Hochschule der Uni Göttingen werden einige Studenten unsere Teams mit etlichen Sportarten überraschen. Wir sind gespannt, was uns dort erwartet.

Am Abend natürlich dann das Oberliga-Herren-Spiel in der Rosdorfer Sporthalle. Um 18:30 Uhr werden alle Jugendlichen unsere Jungs im Kampf um Punkte anfeuern und hoffentlich zum Sieg brüllen… Der Abend klingt dort und wieder an der Anne-Frank-Halle aus.

Der Sonntag steht im Zeichen der sportlichen Vergleiche. Den Programmplan seht ihr unten. Die Durchführung wird die HG Rosdorf-Grone übernehmen, die Bewirtung nicht nur für die anwesenden Jugendlichen übernimmt der Jugend-Förderverein der HG Rosdorf-Grone.

WIR möchten Euch/Sie „Herzlich“ einladen, seien Sie dabei, wenn wir unser Motto gemeinsam mit der Gemeinde und dem „Deutsch-Tschechischen Zukunftsfond“ leben: „Der Jugend eine Zukunft“. Am Montagmorgen geht es dann für unsere Kids wieder in die Schule. Die Gäste werden zeitig verabschiedet, denn schließlich haben sie ja noch eine weite Heimreise und werden hoffentlich von schönen Erlebnissen in Ihrer Heimat, unserer Partnerstadt Zubri, berichten.


Der Weg aus Zubri ist weit, für viele Freunde jedoch kein Hindernis

Folgende Spiele werden am 05.02.2017 durchgeführt:

 10:00 Uhr HG-weibl. D  – Lesana Zubri (2x20min)
11:30 Uhr  HG-männl. D – HC Zubri (2x20min)
Mittag  Essen in der Halle, alle Mannschaften – Bewirtung durch den JFV der HG
13:00 Uhr HG-weibl. C 1 – Lesana Zubri (2x20min)
14:30 Uhr  HG-männl. C – HC Zubri (2x25min)
16:00 Uhr  HG-weibl. C 2 – Lesana Zubri/HG-weibl.C 1 (2x20min)

Im Anschluss: ca. 17:00 Uhr Auftritt der RopeSkipping-Gruppe Settmarshausen

Ausklang mit der Jugend der Gemeinde Rosdorf und den Gästen aus Zubri in der Sporthalle Rosdorf

Carsten Koch, Organisator des MTV Rosdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.