Mit Sieg in die Rückrunde der Regionsliga gestartet


HG Rosdorf-Grone – HSG Schoningen/U./W. 23:17 (11:7):

Das erste Spiel im Jahr 2017 und gleichzeitig auch der Beginn der Rückrunde in der Regionsliga der männlichen D-Jugend stand für das Team um die Trainer Albrecht / Bergolte am vergangenen Sonntag an. Zu Gast in der Halle am Siedlungsweg war der verlustpunktfreie Sieger der Vorrunde in der Regionsklasse – die HSG Schoningen/Uslar/Wiensen.

Nach einigen Startschwierigkeiten fanden die D-Jungs allmählich ins Spiel – 3:1 und 6:2 die Zwischenstände. Die Abwehr arbeitete gut. Aus den zahlreichen Ballgewinnen wurde im Angriff dann aber leider zu wenig Profit geschlagen, sodass die HG zur Pause nicht über ein 11:7 hinaus kam.

Viel gab es nicht zu kritisieren. Lediglich im Angriff muss in Halbzeit zwei eine klare Leistungssteigerung her, um den Vorsprung weiter zu vergrößern.

Die Angriffe konnten nach Wiederanpfiff etwas erfolgreicher zu Ende gebracht werden, sodass schnell ein Vorsprung von sechs Toren herausgespielt werden konnte (16:10). Diesen Vorsprung brachte die HG sicher über die Zeit. Nach dem Abpfiff stand ein 23:17 auf der Anzeigentafel.

HG: Sam, Falk, Leif, Jarne, Mathis, Luca, Till, Niels, Meiko, Laurids

Jan Bergolte / Fotos: Lena von Roden


Weitere Bilder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.