Erstmals geschlagen: MTV Geismar IV – HG Rosdorf-Grone III 35:27 (19:12)


Zum letzen Spiel in diesem Jahr traf sich die 3. Mannschaft am Sonntag in der Sporthalle Geismar II gegen die 4. Mannschaft des MTV Geismar. Diese hatte allerdings nichts mit einer 4. Mannschaft zu tun. Mit 4 Spielern aus der Verbandsligamannschaft – welche insgesamt 26 der 35 Geismarer Toren warfen – angetreten tat sich der HG Express schwer. In seinem schlechtesten Auftritt in dieser Saison bescherte die Mannschaft Trainer Meyer die erste Niederlage in der laufenden Saison und das bei insgesamt drei Mannschaften, die Meyer coacht.

Reihenweise Fehlpässe über die gesamte Spielzeit, außer Till Krauhausen kein Spieler in Normalform zeigten dem Betrachter, kurz vor Weihnachten sollte man kein Spiel mehr bestreiten. Nach dem Spiel wurde die Niederlage analysiert  und besprochen. Im Vorfeld hatte man auf Verstärkungen aus der 2.Mannschaft und weiteren A-Jugendlichen verzichtet. Das rächte sich an diesem Tag.

Aber wir sind immer noch Tabellenführer, hätten unserem Trainer gern diese Niederlage erspart, aber das baut uns nur noch mehr auf.

Seebode, Scherf, Hafner im Tor

Krauhausen 8/3, Bürmann 1, Herthum, Von Gfug 7, Mündemann, Jan Ole 2/2, Mündemann, Patrick, Streckfuss 3, Seibt 1, Klockner 4, Hempfing 1

Jürgen Weißke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.